11. Tag

Auf dem Weg von Stuttgart nach Nersingen zu Kräuter Mieke (http://www.kraeuter-mieke.de) über die Schwäbische Alb war klar, dass sich mir etwas in den Weg stellen würde – der Albaufstieg. Es hätte die Möglichkeit bestanden, von Stuttgart am Neckar bis zur Mündung der Filz zu fahren und dann ab dort den Aufstieg über Laichingen zu absolvieren. Etwas getäuscht hatte die Planung über die Variante Neidlingen und Wiesensteig. Obwohl direkt im Biosphärenreservard Schwäbische Alb gelegen und damit in einer traumhaft schönen Landschaft, forderte diese Route mit einem unplanmäßigen Zwischenstop in Laichingen ihren Preis. Wobei diese Variante noch die Option gelassen hätte, den zwischenzeitlichen Abstieg nach Wiesensteig zu ersparen. Hinterher ist man immer . . .

Die stabile Wetterlage und die imposanten Wolken gaben eine noch intensivere Stimmung im Zusammenspiel mit den Bergen, die an dieser Stelle nahezu aus der Fläche empor in die Höhe streben. Im Nachhinein möchte ich auf diese Tour genau so nicht mehr verzichten, wie auf alle Touren zuvor auch nicht.


_5260469
_5260475
_5260482
_5260534
_5260546_5260555

Comments are Disabled