22. Tag

Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen . . .

Am Sonntag stand ab 11 Uhr das Halbfinale des Cooking Pokal ( http://www.cookingpokal.de/ ) in Weimar auf dem Programm. Meiner Gastgeberin Petra Herrmann hatte ich versprochen, mir dieses Ereignis anzuschauen. Nun hatte ich durch den „Rest von Gestern“ einen Rückstand im Tourenplan und Fulda – Weimar mit Zwischenübernachtung hätten mein Versprechen unmöglich gemacht. So biß ich in den sauren Apfel und fuhr mit dem Zug. Seid dieser Entscheidung werde ich den Gedanken nicht mehr los, Fulda und Weimar sowie die noch nicht gefahrenen zwei Touren noch nachzuholen. Schauen wir mal.

Die Veranstaltung bzw. natürlich das Kochen der Teilnehmer waren aus meiner Sicht eine recht sportliche Angelegenheit. Obwohl einige Zeit vorher bekannt, wurden vorgegebene Zutaten nach eigenen Rezepten zu beeindruckenden Hauptgerichten verzaubert. Mein Glück, dass ich probieren durfte.

Am Abend haben wir es uns im Garten gemütlich gemach neben dem Grill. Garnelen auf Mango-Chili-Chutney zur Vorspeise eröffneten das grillieren und mit dem Rehrücken mit Espresso-Pfefferbutter als Hauptspeise wurde es fortgesetzt. Dazu wurde Linsensalat mit Thymian sowie Birne mit Preiselbeere gereicht. Cognac Zabaione mit frischen Himbeeren und marinierte Mango mit rosa Pfefferbeeren gaben die Nachspeise.




_6060383
_6060390
_6060430
_6060440
_6060448
_6060468

Comments are Disabled