23. Tag

Klar war, dass die Tour (158Km) von Weimar nach Dessau zu meiner Gastgeberin Heike Wendel lang werden würde. Aber nicht so lang und an einigen Stellen ob des Weges auch nicht so abenteuerlich. Immerhin befand ich mich auf dem Saale-FAHRRADweg und nicht auf einer Wanderung in den Bergen. Zunächst nur als Herausfahrt aus den Hügeln um Weimar stellte sich dies eher wie eine Reise über jeden Hügel heraus. Um so länger wurde die Tour, als ich mich für den Saaleradweg entschied als Lösung zwischen den Bergen. Flußschleifen sind selten eine Abkürzung.

Angekommen bei meiner Gastgeberin war ich schnell wieder munter. Gestärkt wurde ich zur Hauptspeise mit einem Anhalter Teller: Gefüllter Meckersack auf Himmel und Erde und als Nachspeise gab es Rhabarbercrumble.



_6070490
_6070513
_6070533
_6070541
_6070560
_6070573

Comments are Disabled